Chardonnay

Die Chardonnayrebe ist das Ergebnis einer natürlichen Kreuzung aus einer Pinotrebe und Gouais blanc. Es ist eine der weltweit populärsten Rebsorten. Ihr Ursprung liegt vermutlich in Vorderasien. Der Chardonnay soll in der Zeit der Kreuzzüge nach Frankreich gelangt sein. Heute findet man den Chardonnay praktisch in fast allen Weinbauländern dieser Erde, seit 1991 auch in Deutschland. Die Rebe passt klimatisch ideal in das Weinbaugebiet rund um Neustadt. Der Chardonnay zeichnet sich besonders durch seine feinfruchtige Frische aus.

Weiße Rebsorten:

Rote Rebsorten: